Frauengesicht Nähmalen

Hallo heute zum zweiten Mal….

Im Moment probiere ich ja einiges aus…Sachen zur Verschönerung des selbst genähten.

Ich hab mich vorhin nochmal ran gewagt und mir was aufgemalt, die begabteren mögen nun mit ihren Köpfen fleißig schütteln.
Das ganze wollte ich mit Nähmalen mal auf den Stoff bringen. Da ich nun erst zum zweiten Mal sowas gemacht habe hat es natürlich etwas gedauert.

Das Ergebnis finde ich schonmal ganz gut, trotz leichter Wellen ..(aber gehts uns anders)auf dem letzten Foto zu sehen….ich kann es mir gut auch einem Kulturbeutel oder ähnlichem vorstellen.

Ich habe mir wie gesagt erstmal was aufgemalt, dann das ganze mit einem gut sichtbaren Stift auf Butterbrotpapier abgepaust und auf zwei gewünschte Stoffstücke gelegt und festgesteckt. Die Seite wo das Gesicht schön zu sehen sein soll muss oben liegen, die andere Seite gibt beim Nähmalen den halt. Stickvlies geht bestimmt auch denk ich. Danach habe ich drüber gemalt, das Papier entfernt und noch einmal drüber gemalt. Das es schön anzusehen ist.

Fertig ist meine super coole aufnähbare Verzierung.

Das schreit förmlich..nochmaaaaal!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.