Kuschelwarme Puschensocken

Die “ Eisfußzeit“ ist nun endlich vorbei…….

..was ein Glück, hier kommen meine Upcycling
“ hineinschlüpfen und es kuschelwarm haben“ Puschensocken. Im selbst ausgedachten und selbst zusammengeklöppelten Style.
Ich bin sehr zufrieden mit ihnen..

Ich friere mir nähmlich irgendwie zu bestimmten Tageszeiten echt die Füße ab…auf Dauer ist das echt anstrengend.

Da hatte ich mir aus meinen zum Upcycling gedachten Kleidungsstücken eine richtig dicke Strickjacke herausgesucht…die musste nun dran glauben.

Und ich hab endlich warme Füße, was für eine Wohltat.

Falls du sowas auch mal machen willst…

Für die Puschen habe ich die Ärmel der Strickjacke abgetrennt und die Handseite mit Matratzenstich geschlossen. Dafür habe ich Wolle genommen. Danach bin ich mit dem Fuß in die Ärmel geschlüpft und habe mir angezeichnet wie lang sie sein müssen, damit ich es zu ner bestimmten Höhe umgeschlagen bekomme. Soll ja schön aussehen, deshalb habe ich nach dem umschlagen des Stoffes diesen erstmal mit Stecknadeln befestigt.

Die Knöpfe habe ich von dieser und einer anderen Strickjacke abgeschnitten und so draufgenäht das der Umschlag hält. Also bis nach innen durch.

Danach habe ich vorne am Umschlag diesen mit den schrägen Stichen befestigt…und auf der Rückseite mit ganz normalen.

In den Umschlag habe ich doppeltes Schlüppigummi hineingezogen und es so fest verknotet wie ich es benötige.

Fertig..

Einen wunderbaren Abend dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.