Waldorfpuppe

Jetzt einmal etwas das nicht nur genäht ist.

Diese kleine Puppe habe ich für meinen Sohn gemacht als er noch sehr klein war, bevor er in den Kindergarten kam.

Wie findet ihr sie? Es ist ja schon etwas anderes als die aus Plastik oder die bei denen der Körper komlett genäht wird.

Ich wollte ihm damal einen kleinen Kuschelfreund selbst machen, möglichst im Partnerlook.

Er kam damals in einen Waldorf Kindergarten und mir hat das Spielzeug sehr gut gefallen weil die Kinder mehr Möglichkeiten haben, in die Puppe etwas hinein zu interpretieren.

Also Puppen ohne diese vom Hersteller vorgegebene Mimik.

Ich stricke nicht sooo gerne deshalb war ich froh, das diese Anleitung gut verständlich und nicht allzu umständlich war.

Die Anleitung findest du hier http://www.waldorfwilhelmsburg.de/upload/Bildergalerie/Spielzeug/pdf/Kleine_Strickkpueppchen_Peterle_Oscar_und_Lili.pdf

dabei ist auch eine kleine Anleitung um ein paar Puppenkleider zu Stricken.

Ich denke für meine Tochter mache ich auch nochmal solch Püppchen. Sie sind wirklich sehr süß.

Hier kommt das Ergebnis…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.